17.03.1998:   FC Schalke 04 - Inter Mailand - 1 : 1 (0 : 0; 1 : 0) n.V.

Parkstadion, Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Goossens (90.), 1:1 West (92.)

Zuschauer: 56.824 (ausverkauft)

 

The dream is over - der FC Schalke 04 verabschiedete sich mit einer grandiosen Leistung aus dem diesjährigen UEFA-Cup und trennte sich vom Finalgegner von 1997 erst nach Verlängerung unglücklich mit 1:1. Der Traum von der Titelverteidigung im Uefa-Cup währte für Schalke 04 nur 60 Sekunden: mit seinem Tor in der ersten Minute der Verlängerung zum 1:1 entschied der Nigerianer West die Neuauflage des Vorjahresfinals für Inter Mailand und verhinderte den durchaus möglichen und sicher auch verdienten Halbfinaleinzug der starken Knappen.

Zurück