24.11.2000:   FC Schalke 04 - VfL Bochum - 2 : 1 (1 : 0)

Parkstadion, Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Mulder (37.), 1:1 Maric (48.), 2:1 Sand (64.)

Zuschauer: 41.700

Das Spiel: Die Gastgeber setzten den Aufsteiger aus Bochum zu Beginn durch aggressives Zweikampfverhalten unter Druck, provozierten zahlreiche Fehlpässe und gingen verdient in Führung. Nach dem Wechsel war der VfL überlegen. Schalke ließ dem Gegner zu viel Freiraum, verlor seine spielerische Linie und zwangsläufig kam der VfL zum Ausgleich. Wer jetzt dachte, dass Spiel würde kippen hatte sich geirrt. In die gute Phase des Aufsteigers hinein fiel das zweite und entscheidende Tor durch Ebbe Sand.

Zurück