22.09.2004:   RW Oberhausen - VfB Stuttgart – 0 : 2 (0 : 0)

Stadion Niederrhein, Oberhausen

Tore: 0:1 Cacau (54.), 0:2 A. Hleb (57.)

Zuschauer: 7.420

   

       

Die favorisierten Schwaben begannen im Niederrheinstadion stark und hatten bereits in den ersten zehn Minuten zwei gute Möglichkeiten. Danach kam auch der Zweitligist besser ins Spiel und hatte durch zwei Distanzschüsse die Führung auf dem Fuß. Gleich nach dem Seitenwechsel drehte der VfB kurz auf und kam durch einen Doppelschlag von Cacau und Hleb zu einer 2:0-Führung (54./57.). RWO konnte sich von diesem Schock nicht mehr erholen und scheidet somit letztendlich verdient aus dem Pokalwettbewerb aus.

 

Zurück