19.07.2005:   ETB SW Essen - Rot-Weiss Essen - 0 : 4 (0 : 1)

Stadion Uhlenkrug, Essen

Tore: 0:1 Younga-Mouhani (25.), 0:2 Boskovic (61.), 

0:3 Haeldermans (76.), 0:4 Boskovic (85.)

Zuschauer: 2.950

     

Die Spiele zwischen den Lokalrivalen ETB Schwarz-Weiß und Rot-Weiß hatten schon immer ihren besonderen Reiz, auch wenn es in den letzten Jahren um nichts oder nur um den Test zur Saisonvorbereitung ging. Und so war es auch diesmal. Knapp 3000 Zuschauer bildeten einen stattlichen Rahmen für ein durchaus ansehnliches Match.

In der ersten Halbzeit hielten die Schwarz-Weißen gut mit, mussten aber in der 25. Spielminute das 0:1 hinnehmen. Nach einem sehenswerten Alleingang hämmerte Younga-Mouhani, den Ball unter die Latte des ETB-Gehäuses. Nach dem Wechsel waren die Gäste aus dem Essener Norden dann deutlich stärker und konnten in der 61. Minute auf 2:0 erhöhen. Der eingewechselte Danko Boskovic hatte per Abstauber aus vier Metern getroffen. Eine Viertelstunde später stand es 0:3. Styin Haeldermans hatte mit einem tollen Freistoß, aus 18 Metern in den rechten Torwinkel, einen weiteren Treffer für den Regionalligisten erzielt (76.). Den Schlusspunkt markierte dann erneut Danko Boskovic. Mit einem klasse Volleyschuss in die linke Ecke, erzielte er den 4:0-Endstand für die Gäste (85.).

Zurück