10.12.2005:   FC Schalke 04 - 1. FSV Mainz 05 - 1 : 0 (0 : 0)

Veltins-Arena, Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Bordon (58.)

Zuschauer: 61.524 (ausverkauft)

   

       

Der FC Schalke 04 bleibt in der Bundesliga in der Erfolgsspur. Gegen Mainz 05 gewannen die Knappen trotz eines verschossenen Elfmeters von Levan Kobiashvili mit 1:0 (0:0). Marcelo Bordon sicherte den blau-weißen Dreier mit einer Bogenlampe in der 58. Spielminute.

 

Allerdings trat dieses Ergebnis für viele beim letzten Heimspiel im Jahr 2005 in den Hintergrund und es gab nur ein Thema: Was wird aus Ralf Rangnick? Nach seiner Ankündigung, den FC Schalke zum Ende der Saison zu verlassen, drehte er in der ausverkauften Veltins-Arena vor jubelnden Zuschauern eine komplette Ehrenrunde - VOR dem Spiel gegen Mainz - und heizte die Spekulationen über seine Zukunft weiter an.

Zurück