07.07.2007:   ETB SW Essen - Rot-Weiss Essen - 1 : 3 (1 : 2)

Stadion Uhlenkrug, Essen

Tore: 0:1 Sereinig (13.), 1:1 Saracevic (29., Foulelfmeter),

1:2 Wagner (40.), 1:3 M. Lorenz (84.)

Zuschauer: 2.500

 

Mit 3:1 (2:1) gewann Zweitliga-Absteiger Rot-Weiss Essen vor 2.500 - zu Spielbeginn größtenteils pitschnassen -  Zuschauern im traditionellen Vorbereitungsderby gegen den ETB am Uhlenkrug. Daniel Sereinig erzielte per Kopf nach Vorbereitung von Stijn Haeldermans die Führung, Elvir Saracevic glich per Foulelfmeter aus. Noch in der ersten Hälfte brachte Vincent Wagner RWE gleichfalls per Kopf wieder in Front, Michael Lorenz sorgte nach der Pause für den verdienten Endstand.

       

Das Stadion Uhlenkrug wurde im Jahre 1922 errichtet und galt damals als eines der modernsten Stadien in Westdeutschland. Das damalige Fassungsvermögen betrug rund 35.000 Zuschauer. Heute präsentiert sich das Stadion in einem recht guten Zustand und bietet immerhin noch Platz für 25.000 Zuschauer. Diese verteilen sich auf die restaurierte Haupttribüne (ca. 1.500 Sitzplätze), eine ausgebaute Kurve und die imposante Gegengerade mit rund 50 Stehtraversen (zusammen ca. 23.500 Stehplätze).

Zurück