18.07.2007:   Fortuna Düsseldorf - Galatasaray Istanbul - 1 : 1 (1 : 0)

Paul-Janes-Stadion, Düsseldorf

Tore: 1:0 Heeren (17. / FE), 1:1 Cetin (69.)

Zuschauer: 5.559

     

Insgesamt  5.559 Zuschauer, davon etwas mehr als die Hälfte Fans der Türken, sahen ein amüsantes, teilweise wirklich ansehnliches Spiel, in dem sich der Regionalligist gegen den Spitzenclub aus Istanbul mehr als gut verkaufte. Ein Klassenunterschied war meist nur in einzelnen Aktionen der Gäste zu erkennen und am Ende kam die Fortuna durchaus verdient zu diesem Unentschieden.

       

Das Paul-Janes Stadion wurde 1930 erbaut und war bis zur Fertigstellung des Rheinstadions im Jahre 1972 die Heimspielstätte von Fortuna Düsseldorf. Eine umfangreiche Modernisierung der Anlage erfolgte in den Jahren 2001/02, weil die Fortuna nach Abriss des Rheinstadions eine vorübergehende Bleibe suchte. Nach Fertigstellung der neuen LTU arena zog die Fortuna zurück in das große Stadion und trägt heute im Paul-Janes Stadion nur noch gelegentlich Spiele aus. Aktuell fasst das reine Fußballstadion 8.698 Zuschauer (1.548 nicht überdachte Sitzplätze, 2.200 überdachte Sitzplätze, 4.950 Stehplätze). Der Zuschauerrekord aus dem Jahre 1950 - aufgestellt im Spiel gegen den FC Schalke 04 – beträgt 36.000 Zuschauer.

Zurück