13.04.2007:   1. FC Kleve - 1. FC Köln II - 2 : 1 (0 : 1)

Stadion am Bresserberg, Kleve

Tore: 0:1 Schulz (20.), 1:1 Czesnik (46.), 2:1 Koep (86.)

Zuschauer: 600

 

       

Durch ein Tor von Benedikt Koep vier Minuten vor dem Schlusspfiff, konnte der 1.FC Kleve am Freitagabend einen 2:1 Erfolg über den 1.FC Köln II feiern. Zuvor gingen die in der ersten Halbzeit feldüberlegenden Kölner durch Gustav Müller in Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte Tobias Czesnik die Kölner Führung egalisieren. Kurz nach dem Führungstreffer von Koep traf Kölns Mike Wunderlich noch einmal ins Tor. Doch dieser Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht anerkannt.

       

Das Stadion am Bresserberg - auch Stadion an der Welbershöhe genannt - ist ein reines Fussballstadion - aufgrund fehlender Zäune und der Nähe zum Spielfeld ist der Fussballfan hier wirklich hautnah dabei. Es liegt auf dem wahrscheinlich einzigen Berg weit und breit und bietet eine einmalige Aussicht über Kleve und den Niederrhein. Das aktuelle Fassungsvermögen beträgt 4.500 Zuschauer und man serviert hier die mit Abstand beste Bratwurst der Oberliga Nordrhein. Seine jetztige Form erhielt es innerhalb von nur 6 Wochen nach dem Aufstieg des 1 FC Kleve in die Oberliga im Jahre 2003. Während dieser Generalüberholung erhielt das Stadion eine neue überdachte Stehtribüne, neue Stehtraversen hinter beiden Toren, einen speziellen Gäste-Fanblock und eine neue Flutlichtanlage. 

Zurück