11.12.2007:   FC Schalke 04 - Rosenborg Trondheim - 3 : 1 (3 : 1)

Veltins-Arena, Gelsenkirchen

Tore: 1:0 Asamoah (12.), 2:0 Rafinha (19.), 2:1 Kone (23.), 3:1 Kuranyi (36.)

Zuschauer: 53.951 (ausverkauft)

 

Der FC Schalke 04 hat am sechsten Spieltag der Gruppe B gegen Rosenborg BK mit 3:1 (3:1) gewonnen und damit erstmals das Achtelfinale in der UEFA Champions League erreicht. Vor 53.951 Zuschauern in der ausverkauften Arena AufSchalke trafen Gerald Asamoah (12.), Rafinha (19.) und Kevin Kuranyi (36.) für Schalke, sowie Yssouf Koné (23.) für die Norweger, die nun im UEFA-Pokal weiterspielen.

       

Mein Fazit: Eine schwache Schalker Mannschaft, in der der die intern gesperrten Kristajic und Rakitic nicht wirklich fehlten, gewann aufgrund von 20 mehr oder weniger starken Minuten und drei schönen Toren gegen ein noch schwächeres Team aus Trondheim. Aber hinterher hatten sich alle ganz doll lieb, einige Geblendete träumten schon wieder vom Finale und der nette Herr Slomka schaffte es wie immer, die Partie schön zu reden. Und auch für die Serben Connection, die mit Ihrer Trikotaktion nach dem Match wohl klar machte, wie wenig Autorität der Trainer im Team besitzt fand man positive Worte: "Mit dieser Geste wurde eindrucksvoll dokumentiert, dass wir sehr eng zusammenstehen“ (O-Ton Slomka).  Na da kann auf dem Weg ins Champions League Finale nach Moskau ja (fast) nichts mehr schiefgehen...

Die im Jahre 2001 nach 33 Monaten Bauzeit eröffnete Veltins-Arena (ehem. Arena AufSchalke) gehört zu den modernsten Stadien der Welt und wurde von der UEFA als 5-Sterne-Stadion klassifiziert. Aktuell besitzt die Arena ein Fassungsvermögen von 61.482 Zuschauern bei Spielen auf nationaler Ebene und 53.951 bei internationalen Spielen. Das herausfahrbare Rasenfeld, das verschließbare Dach, die verschiebbare Südtribüne und der Videowürfel unter dem Arena-Dach sind nur einige der technischen Highlights dieser Multifunktionsarena. Aber es gibt auch Lowlights wie z.B. die lästige Knappenkarte als bargeldloses Zahlungsmittel oder den Gästeblock, der als überdimensionaler Käfig nicht gerade zum Verweilen einlädt. Neben der eigentlichen Nutzung als Fußballstadion des FC Schalke 04 finden in dieser Multifunktionsarena auch andere Veranstaltungen wie Konzerte, Biathlon oder Stock Car Rennen statt.

Zurück