20.10.2007:   SAR Rivera - US Arbedo - 2 : 0 (1 : 0)

Centro Sportivo Quadrifoglio, Rivera (CH)

Tore: Torschützen unbekannt

Zuschauer: ca. 100

       

Recht ansprechendes und interessantes Tessiner Derby in der 2. Liga Regional FTC (Federazione Ticinese di Calcio). Und am Ende war auch der Sieg der Hausherren auf Grund der größeren Spielanteile verdient.   

Die 2. Liga ist (nach Super League, Challenge League, 1. Liga und 2. Liga Interregional) die fünfthöchste Schweizer Spielklasse. Insgesamt gibt es 17 Gruppen mit je 12 Teams. Während die meisten Regionalverbände nur eine 2. Liga-Gruppe unterhalten, haben einige grössere Verbände wie Bern, Zürich, Ostschweiz und Waadtland zwei Gruppen. Die Besten können in die 2. Liga Interregional aufsteigen, die Schwächsten steigen in die 3. Liga ab.    

       

Das Centro Sportivo Quadrifoglio im kleinen Tessiner Ort Rivera, direkt an der Autobahn zwischen Lugano und Bellinzona gelegen, bietet Platz für rund 2.000 Zuschauer. Diese verteilen sich größtenteils auf eine ausgebaute Längsseite und die Sitzbänke vor dem relativ neuen Vereinsheim. Die Anlage verfügt über eine ordentliche Flutlichtanlage und sogar ein Sprecherturm ist vorhanden. Ungewöhnlich - ein Ausbau der zweiten Längsseite ist nicht möglich, da nur ein kleiner Wall und eine Lorbeerhecke die Tartanbahn von der Autobahn trennen.

Zurück