27.08.2008:   SC Teutonia Watzenborn-Steinberg - VfB Aßlar - 2 : 6 (1 : 3)

Sportplatz an der Neumühle, Pohlheim - Watzenborn-Steinberg

Tore: 0:1, 1:1, 1:2, 1:3, dann Überblick verloren…

Zuschauer: 80

     

Und wieder ein weißer Fleck weniger auf der Landkarte. Diesmal traf es das kleine Städtchen Pohlheim im Landkreis Gießen und hier die Regionalpokal-Partie des Gruppenligisten Teutonia 1927 Watzenborn-Steinberg gegen den VfL Aßlar, aktuell angesiedelt in der hessischen Verbandsliga Mitte. Das Spiel selber ist schnell erzählt. Die Gastgeber durften nur die ersten 15 Minuten mitspielen, danach übernahm der klassenhöhere VfL die Initiative und führte bereits zur Pause verdient mit 3:1. Und auch nach dem Seitenwechsel blieb das Match relativ einseitig und der VfL Aßlar zog verdient ins Halbfinale des Regionalpokal Gießen/Marburg ein.

       

Der Sportplatz an der Neumühle verfügt neben einem Rasenplatz mit Laufbahn auch über einen Kunstrasenplatz mit Flutlicht. Beide Plätze bieten außer einigen Graswällen keinen weiteren Ausbau, trotzdem ist gerade der Rasenplatz recht ansehnlich. Zu empfehlen ist definitiv die ausgezeichnete Bratwurst, für die sich der Besuch schon gelohnt hat.

Zurück