17.08.2012: FC Viktoria 09 Urberach – SC Viktoria 06 Griesheim - 2 : 4 (1 : 0)

Viktoria-Sportplatz, Traminer Straße 87, 63322 Rödermark-Urberach

Tore: 1:0 Pavlovic (34.), 1:1 Greindl (56.), 1:2 Dantse (68.), 1:3 Goerlich (90.+1),
2:3 Tusha (90.+5.), 2:4 Karras (90.+5.)

Zuschauer: 150

Food: Sehr würzige und leckere Bratwurst mit Brötchen

       

Einen mehr als interessanten Abend verlebten die knapp 150 Zuschauer, die heute bei herrlichem Wetter den Weg an die Traminer Straße fanden. Dies allerdings nicht, weil die beiden Teams eine hochklassige Leistung boten, sondern mehr aufgrund der Tatsache, dass es neben sechs Toren und zahlreichen diskussionswürdigen Entscheidungen auch vier verletzungsbedingte Unterbrechungen, drei Platzverweise und rund zehn Minuten Nachspielzeit gab. Und richtig interessant waren eigentlich nur die letzten 10 Minuten, als die Gäste zuerst mit 3:1 in Führung gingen, Urberach nochmals auf 2:3 verkürzte, ehe die Gäste mit dem 4:2 den Sack endgültig zu machten. Am Ende stand dadurch für die Gastgeber die vierte Niederlage im vierten Spiel und für den Aufsteiger aus Griesheim der verdiente erste Dreier in der Hessenliga.

       

Der Viktoria-Sportplatz an der Traminer Straße, etwas außerhalb von Urberach idyllisch im Wald gelegen und daher auch häufig als Waldstadion bezeichnet, ist eine nette kleine Anlage mit schönem Eingangsbereich, Vereinsheim und einem Ausbau über eine komplette Längsseite. Hier findet man nicht nur eine urige kleine Sitztribüne mit knapp 200 Schalensitzen und Giebeldach, sondern auch jeweils drei Stufen links und rechts der Tribüne, die auch die Umkleiden und eine Sprecherkabine beherbergt. Auf der mit Werbeflächen gespickten Gegengeraden besteht die Möglichkeit, das Spiel auf einem kleinen Wall etwas erhöht zu verfolgen, hinter den Toren stehen die Zuschauer ebenerdig entlang der Bande. Insgesamt bietet die Anlage Platz für rund 2.000 Zuschauer, gespielt wird hier auf einem gepflegten Naturrasen, eine Flutlichtanlage besitzt man aber nur auf dem benachbarten Trainingsplatz, der ebenfalls Naturrasen bietet.

 Zurück