19.09.2013: SV Blau-Weiß Weitmar 09 – VfB Annen 19 – 6 : 5 i.E. (1 : 0, 1 : 1)

Erbstollen-Arena (Nebenplatz - Asche), Erbstollen 12, 44797 Bochum

Tore: 1:0 Rene Schmuttermair (19.), 1:1 Denis Vogel (64.)

Zuschauer: 50

Food: Eine richtig gute Bratwurst im Brötchen

     

Ein äußerst spannendes Kreispokalspiel, mit dem glücklicheren Ende für den unterklassigen Gastgeber, sahen die nur rund fünfzig Zuschauer an diesem Abend auf dem Nebenplatz der Erbstollen-Arena. Und dies, obwohl das Team von Blau-Weiß Weitmar bereits ab Mitte der zweiten Hälfte – nach einer fragwürdigen gelb-roten Karte – in Unterzahl agieren musste. Nichts desto trotz konnte man das Unentschieden auch über die Verlängerung retten und gewann dann glücklich im Elfmeterschießen.

       

Hinter dem VfL Bochum und der SG Wattenscheid 09 galt der Verein SV Westfalia Weitmar 09 vor vielen Jahren als die dritte Kraft in Bochum. Bis zur Landesliga brachte es die erste Mannschaft und auch Erfolgstrainer wie z. B. Peter Neururer arbeiteten für den Verein. Mit dem sportlichen Abstieg kam auch der finanzielle Kollaps und nur eine Fusion mit der SG Blau-Weiß Weitmar konnte den GAU im Jahre 2001 gerade noch abwenden. Aus den besseren Zeiten stammt auch die herrliche Anlage des Clubs, die neben einem Stadion mit überdachter Haupttribüne und ausgebauter Gegengeraden auch über den heute genutzten Nebenplatz und ein nettes Vereinsheim verfügt. Beide Plätze besitzen eine Flutlichtanlage und nach Aussage des Platzwarts spielt die erste Mannschaft auch regelmäßig auf dem Hauptplatz mit seinem Naturrasen – nur leider heute nicht...

 Zurück