02.10.2013: VfL Borussia Mönchengladbach U23 – SG Wattenscheid 09 – 0 : 0

Grenzlandstadion, Seminarstraße 20, 41236 Mönchengladbach-Rheydt

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 457 (davon 150 Gäste)

Food: Eine recht ordentliche Currywurst mit Brötchen

   

Die Remis-Könige haben wieder zugeschlagen! Das Team der SG Wattenscheid 09 erkämpfte sich an diesem Mittwochabend bei der U23 von Borussia Mönchengladbach ein verdientes 0:0 und holt damit das sechste Unentschieden in Folge. Und auch wenn die Partie am Ende torlos blieb, so war sie doch über weite Strecken ansehnlich und spannend, wobei die 09er erneut auf das notwendige Glück und einen gut aufgelegten Lukas Fronczyk im Tor vertrauen konnten.

       

Das Grenzlandstadion - direkt neben dem Stadion des früheren Lokalrivalen Rheydter SV gelegen - ist eine typische Mehrzweckarena, die 1950 mit Hilfe von Trümmerschutt aus der Rheydter Innenstand entstand und durch den letzten großen Umbau in den 80er Jahren ihr heutiges Aussehen erhielt. Das aktuelle Fassungsvermögen liegt bei rund 10.000 Zuschauern, wobei allein schon die Haupttribüne rund 2.500 Sitzplätze bietet. Der Rest der Zuschauer verteilt sich auf die ausgebauten Kurven und die Gegengerade. Neben einer ganz ordentlichen Flutlichtanlage findet man hier in der Heimkurve auch die alte Anzeigetafel vom Bökelberg und für die Leichtathleten eine weitere über dem Marathontor in der Gästekurve. Seit dem Aufstieg der Borussia U23 in die Regionalliga Nord im Jahre 2006 gibt es für Gäste einen getrennten Block mit eigenem Eingang, Risikospiele werden bei Bedarf aber auch weiterhin im Borussia Park ausgetragen.

 Zurück