13.10.2013: DJK TuS E-Holsterhausen 1921 - SC Phönix 1920 Essen – 1 : 3 (0 : 3)

Sportplatz Pelmanstraße, Pelmanstraße 83, 45131 Essen

Tore: 0:1 Liebchen (17.), 0:2 Vietz (26.), 0:3 Liebchen (30.), 1:3 Lindemann (60.)

Zuschauer: 70

Food: Eine richtig gute und würzige Bratwurst, gereicht vom Captain,
der an diesem Morgen die gleiche Partie auf dem Plan hatte...

       

An diesem Sonntagmorgen kam es in der Kreisliga A Essen Nord-West zum Duell zweier Mannschaften, die sich in der letzten Saison noch eine Liga höher gegenüber standen. Der TuS Holsterhausen empfing dabei den aktuellen Tabellenführer Phönix Essen und knapp 70 Zuschauer sahen eine durchaus ansprechende Begegnung, in der die Gäste mit drei Toren zwischen der 17. und 30. Spielminute die Weichen schon frühzeitig auf Auswärtssieg stellten. In einer ausgeglichenen zweiten Hälfte gelang den Gastgebern zwar dann noch der Anschlusstreffer, mehr ließ die starke Phönix-Abwehr jedoch nicht zu.

Der Sportplatz an der Pelmanstraße – früher eher das hässliche Entlein – wurde im Herbst 2012 umfangreich modernisiert und präsentiert sich heute als schicke und zweckmäßige Sportanlage. So ersetzte nicht nur ein neuer Kunstrasen den alten Ascheplatz, auch wurden alle Gebäude frisch gestrichen und entlang einer Längsseite erhielt der Platz zwei kleine Stufenanlagen mit jeweils drei Traversen. Erwähnenswert ist noch der urige Grillstand mit seinem Vereinslogo und auch eine kleine Flutlichtanlage fehlt hier nicht.

 Zurück