19.03.2014: SG Wattenscheid 09 U19 – VfL Bochum U19 - 0 : 2 (0 : 1)

Sportzentrum Berliner Straße (KR), Berliner Straße 54, 44866 BO-Wattenscheid

Tore: 0:1 Michael Maria (45.), 0:2 Roman Zengin (90.+2)

Zuschauer: 150

Food: Currywurst, Pommes, Mayo – äußerst ausgewogen und lecker...

       

Lange Zeit Paroli bot die U19 der SG Wattenscheid 09 dem klassenhöheren Lokalrivalen VfL Bochum an diesem Abend im Achtelfinale des A-Junioren Westfalenpokals. Dabei fielen beide Treffer gegen die tapfer kämpfenden 09er jeweils in den zweifelhaften Nachspielzeiten. Erwähnenswert auch, dass der Keeper der Gastgeber Sven Möllerke in der 23. Minuten einen fragwürdigen Foulelfmeter parieren konnte und die SGW die Partie in Unterzahl beendete (Maurice-Rene Haar sah kurz vor Schluss die Rote Karte). Und das Derby der SGW gegen die Amateure des VfL am 5. April wirft seinen Schatten voraus: Selbst bei diesem A-Jugendspiel war die Bereitschaftspolizei zahlenmäßig besser vertreten, als die Anhänger aus der Oststadt.

Das Sportzentrum an der Berliner Straße ist die Heimat aller Jugendmannschaften der SG Wattenscheid 09 und bietet neben dem Tennenplatz im alten Stadion am Beckmannshof sowie dem etwas erhöht angelegten Naturrasenplatz des inzwischen leider verstorbenen Klaus Steilmann auch einen modernen Kunstrasenplatz mit vier bzw. 5 Stehtraversen auf den Längsseiten und einer relativ neuen Flutlichtanlage. Neben den Jugendmannschaften tragen auch die zweite und dritte Mannschaft der SGW ihre Heimspiele hier aus. By the way - die Parzelle C3-t01 des Kunstrasenplatzes ist meine...

 Zurück