11.05.2014: Rot-Weiss Leithe 1919 – SG Wattenscheid 09 II – 0 : 2 (0 : 2)

Sportplatz Lohrheidestraße (Nebenplatz), Lohrheidestr. 138, 44866 Bochum-Wattenscheid

Tore: 0:1 Bartosz Maslon (21.), 0:2 Bartosz Maslon (38.)

Zuschauer: 150

Food: Bratwurst und Frikadelle vom Grill – beides sehr empfehlenswert...

       

Im diesem vorgezogenen Endspiel und kleinen Nachbarschaftsderby (der Sportplatz von Rot-Weiss Leithe grenzt direkt an das Lohrheidestadion) in der Kreisliga A2 Bochum empfing an diesem Sonntag das Team aus Leithe die zweite Mannschaft der SG Wattenscheid 09. Und in einem eher schwachen Match avancierte Bartosz Maslon zum Matchwinner für die 09er, erzielte er doch beide Treffer für die Gäste und sicherte der Sportgemeinschaft dadurch den Platz an der Sonne. Knapp 150 Zuschauer sahen zwei Teams bei denen der Einsatz stimmte, die Gäste aus ihren Chancen aber mehr machten und am Ende durchaus verdient die drei Punkte mitnahmen.

Der Sportplatz an der Lohrheidestraße entstand in den 60er Jahren und verfügt über zwei Tennenplätze, von denen der Hauptplatz sogar einige Stufen und Flutlicht bietet, heute aber leider gesperrt blieb. Der Nebenplatz kommt mit noch weniger Ausbau daher und verfügt gerade einmal über eine für die Zuschauer zugängliche Längsseite sowie eine Flutlichtanlage, wurde dafür aber erst vor einigen Jahren erneuert. Zwischen den beiden Plätzen findet man ein uriges Vereinsheim und die Umkleidekabinen sind interessanterweise im Untergeschoss eines nahegelegenen Wohnhauses untergebracht.

 Zurück