01.07.2014: SG Wattenscheid 09 – Bayer 04 Leverkusen U19 - 3 : 1 (1 : 0)

Platzanlage Espeloh, Lohrheidestr. 82, 44866 Wattenscheid

Tore: 1:0 Avci (10.), 1:1 Senic (52.), 2:1 Tobor (54.), 3:1 Saka (72.)

Zuschauer: 100

Food: Eine leckere Bratwurst von Thiers – WAT sonst...

       

Erstes Testspiel, erster Sieg für das neu zusammengestellte Regionalliga-Team der SG Wattenscheid 09. Am Ende hieß es dabei gegen eine starke U19 von Bayer 04 Leverkusen 3:1. Trotz der frühen Führung durch Ridvan Avci nach zehn Minuten war gerade in der ersten Hälfte noch viel Leerlauf im Spiel und die Sportgemeinschaft konnte sich nur wenige Chancen erspielen. Im zweiten Durchgang jedoch gelang das Spiel in die Spitze immer besser und den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Milan Senic (52.) konnte Sascha Tobor direkt mit der erneuten Führung beantworten (54.). Der eingewechselte Nino Saka war es dann, der in der 72. Spielminute das Tor zum 3:1-Endstand erzielte. Ein durchaus gelungener Auftakt, aber auch noch viel Arbeit für Trainer Klöpper.

Die Platzanlage Espeloh, direkt hinter dem Lohrheidestadion gelegen, verfügt außer einem Gebäude mit Kabinen und einem Verpflegungsstand über keinen nennenswerten Ausbau. Die Zuschauer können das Spiel zudem auch nur von zwei Seiten mit Bande bzw. einem flachen Graswall verfolgen. Eine Flutlichtanlage gibt es hier ebenfalls nicht, dafür aber wahrscheinlich die gepflegteste Spielfläche in Wattenscheid.

 Zurück