21.07.2014: SV Hönnepel-Niedermörmter – SG Wattenscheid 09 - 1 : 2 (1 : 1)

Sportanlage Rheinstraße, Düffelsmühle 2, 47546 Kalkar-Mühlenfeld

Tore: 0:1 Ridvan Avci (12.), 1:1 Pascal Nimptsch (39.), 1:2 Ridvan Avci (73.)

Zuschauer: 100

Food: Eine vorzügliche Bratwurst im Brötchen

       

Die SG Wattenscheid 09 hat in ihrem siebten Testspiel einen 2:1-Auswärtssieg beim SV Hönnepel-Niedermörmter erzielen können. Dabei zeigte die Sportgemeinschaft speziell in der zweiten Halbzeit eine ansprechende Leistung. Zweifacher Torschütze für das Team von Christoph Klöpper war Ridvan Avci, der in der 12. und 73. Spielminute traf. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für den Aufsteiger der Herzen (die Gastgeber verzichteten als Meister der Oberliga Niederrhein freiwillig auf den Aufstieg in die Regionalliga West) erzielte Pascal Nimptsch mit einem herrlichen Fernschuss aus knapp 30 Metern.

Mit der Sportanlage an der Rheinstraße besitzt der Oberligist aus Kalkar eine schicke, aber mit knapp 1.600 Plätzen auch nicht gerade große Heimspielstätte. Im Mittelpunkt steht hier die kleine überdachte Stehtribüne, gefolgt vom schmucken Vereinsheim. Die Zuschauer, die sich nicht im Bereich der beiden genannten Bauwerke aufhalten, verteilen sich auf die umlaufende Bande und einen ebenfalls ebenerdigen, aber eingezäunten Gästeblock, der gerade erst auf fast die gesamte Gegengerade ausgedehnt wurde. Eine kleine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel dagegen nicht. Erwähnenswert sind vielleicht noch der Eingangsbereich, die zahlreichen Schilder „Und der Acker bebt“ sowie der heute nicht eingesetzte Shuttlebus in den Vereinsfarben.

 Zurück