21.09.2014: SG Wattenscheid 09 II – SV Concordia Wiemelhausen – 1 : 2 (0 : 2)

Sportzentrum Berliner Straße (KR), Berliner Str. 42, 44866 Wattenscheid

Tore: 0:1 Schreier (33.), 0:2 Siemienowski (43.), 1:2 Gendreizig (64.)

Zuschauer: 100

Food: Eine klasse Bratwurst mit Brötchen und Senf

       

Ähnlich wie schon der ersten Mannschaft bei der Pokalblamage unter der Woche, gelang es auch der zweiten Mannschaft der SG Wattenscheid 09 nicht, den aktuellen Tabellenführer der Bezirksliga Westfalen 10 in die Schranken zu weisen. Und so unterlag man trotz einer guten Leistung am Ende etwas unglücklich mit 1:2. Nach dem 0:2-Pausenstand brachte Jan Gendreizig die 09er in der 64. Minute wieder ins Spiel, in der Folgezeit gelang es den Gastgebern aber nicht, die wenigen Chancen noch zum Ausgleich zu nutzen. Trotzdem macht die Leistung Mut für die Spiele gegen die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.

Das Sportzentrum an der Berliner Straße ist die Heimat aller Jugendmannschaften der SG Wattenscheid 09 und bietet neben dem Tennenplatz im alten Stadion am Beckmannshof und dem etwas erhöht angelegten Naturrasenplatz des inzwischen leider verstorbenen Klaus Steilmann auch einen Kunstrasenplatz mit vier bzw. 5 Stehtraversen auf den Längsseiten und einer kleinen neuen Flutlichtanlage. Neben den Jugendmannschaften tragen auch die zweite und dritte Mannschaft (Kreisliga C) der SGW ihre Heimspiele hier aus. Zudem trainiert das Regionalliga-Team der Sportgemeinschaft hier in den Wintermonaten, da das Trainingsgelände am Lohrheidestadion nicht über Flutlicht verfügt. Auf dem Gelände befindet sich auch das Viva 09, das Jugendheim der SG Wattenscheid 09, das demnächst in Paul-Cohn-Haus umbenannt werden soll. By the way - die Parzelle C3-t01 des Kunstrasenplatzes ist meine...

 Zurück