14.12.2014: SG Wattenscheid 09 II - TuS Stockum – 4 : 2 (0 : 1)

Sportplatz Engelsburger Straße, Engelsburger Straße 61, 44869 Bochum

Tore: 0:1 Schröder (40.), 1:1 Gendreizig (48.), 2:1 Gendreizig (60.), 3:1 Gendreizig (68.),
3:2 Schröder (83.), 4:2 Gendreizig (88.)

Zuschauer: 50

Food: Eine würzige Bratwurst im Brötchen, dazu einen wärmenden Kaffee

       

Mit einem 4:2-Sieg gegen den TuS Stockum verabschiedete sich die Zwote am heutigen Nachmittag auf der Platzanlage an der Engelsburger Straße in die Winterpause. Das mit fünf Spielern der ersten Mannschaft verstärkte Team von Engin Tuncay und Semih Kaya hatte allerdings speziell in der ersten Hälfte große Probleme mit den taktisch gut eingestellten Gästen und lag zur Pause sogar mit 0:1 zurück. Erst nach dem Wechsel fand das Team besser ins Spiel und Jan Gendreizig, der alle vier Tore erzielte, avancierte zum Matchwinner für die Sportgemeinschaft. Trotz dieses Erfolges überwintert die Zwote mit 15 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz der Bezirksliga Westfalen 10, hat allerdings nur einen Punkt Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz.

Der Sportplatz an der Engelsburger Straße ist im Ligabetrieb die Heimat des Bezirksligisten Schwarz-Weiß Eppendorf und heute nur aufgrund des gesperrten Kunstrasenplatzes an der Berliner Straße die Ausweichspielstätte für die zweite Mannschaft der SG Wattenscheid 09. Die auf offenem Feld errichtete Anlage bietet neben dem etwas in die Jahre gekommenen Vereinsheim, einem relativ neuen Funktionsgebäude mit Umkleidekabinen, einem schon älteren Kunstrasenplatz mit Flutlicht und einem terrassenartig angelegten Wall (sicherlich auch als Schutz gegen den Wind gedacht) keinen weiteren Ausbau. Auch ist der Platz nur auf einer Längsseite für Zuschauer zugängig, wodurch das Fassungsvermögen der Anlage vielleicht bei knapp 2.000 Zuschauern liegen dürfte.

 Zurück