02.05.2015: Fortuna Düsseldorf U23 – SG Wattenscheid 09 – 1 : 3 (0 : 0)

Paul-Janes-Stadion, Flinger Broich 87, 40235 Düsseldorf

Tore: 1:0 Rüzgar (65.), 1:1 Kaya (69.), 1:2 Kaplan (79.), 1:3 Saka (81.)

Zuschauer: 356

Food: Eine sehr würzige und leckere Bratwurst

     

Durch einen, aufgrund der kämpferischen Einstellung, verdienten 3:1-Auswärtserfolg bei der U23 von Fortuna Düsseldorf schöpft die SG Wattenscheid 09 neuen Mut im Abstiegskampf. Gleichzeitig konnte der Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, auf dem aktuell der KFC Uerdingen 05 rangiert, auf einen Zähler verkürzt werden. Allerdings gilt es nun, im nächsten Heimspiel nachzulegen und auch gegen die U21 des 1. FC Köln zu punkten. Ansonsten wird es eng für die Sportgemeinschaft 09 Wattenscheid.

       

Das Paul-Janes Stadion wurde 1930 erbaut und war bis zur Fertigstellung des Rheinstadions im Jahre 1972 die Heimspielstätte von Fortuna Düsseldorf. Eine umfangreiche Modernisierung der Anlage erfolgte in den Jahren 2001/02, weil die Fortuna nach dem Abriss des Rheinstadions eine vorübergehende Bleibe suchte. Seit der Fertigstellung der neuen Arena an der Messe spielt die Fortuna im Paul-Janes Stadion kaum noch und es wird hauptsächlich vom Nachwuchs genutzt. Aktuell fasst das reine Fußballstadion, welches sogar über eine zweitligataugliche Flutlichtanlage sowie eine Anzeigetafel verfügt, noch 7.200 Zuschauer, die sich auf 2.280 überdachte Sitz- und 4.920 nicht überdachte Stehplätze verteilen. Der Zuschauerrekord wurde übrigens im Jahre 1950 – in einem Spiel gegen den FC Schalke 04 - aufgestellt und beträgt 36.000 Zuschauer.

Zurück