07.06.2015: FC Sportfreunde Eitting – TSV Allershausen – 3 : 0 (2 : 0)

Sportanlage Berglerner Straße, Berglerner Str. 20, 85462 Eitting

Tore: 1:0 Gröber (10.), 2:0 Pech (37.), 3:0 Neudecker (75.)

Zuschauer: 150

Food: Eine hervorragende Semmel mit Leberkäse.

         

Auf dem Rückweg von Zell am See gelang es heuer sogar, noch eine weitere Aufstiegsfeier mitzunehmen. So ging es am Nachmittag noch in die Kreisliga Donau/Isar 2, wo der bereits als Aufsteiger in die Bezirkliga Oberbayern Nord feststehende FC Sportfreunde Eitting den TSV Allershausen empfing und am Ende klar und verdient mit 3:0 nach Hause schickte. Glückwunsch an die Eittinger und schade, dass wir das abschließende Freibier nicht auch noch mitnehmen konnten...

Die Sportanlage an der Berglerner Straße, direkt in der Einflugschneise des Flughafens München gelegen, wurde 1997 eingeweiht und ersetzte die Sportanlage an der Erdinger Straße, die seitdem nur noch zu Trainingszwecken genutzt wird. Gespielt wird hier auf einem gepflegten Rasenplatz, der auf einer Längsseite über ein Vereinsheim mit einer vorgelagerten, überdachten Tribüne und auf der anderen Seite über ebenerdige Plätze hinter der Werbebande verfügt. Zudem existiert hier ein ideal angelegter Hang, der sicherlich bei Bedarf mit Stufen ausgebaut werden soll. Zudem wurde die Anlage inzwischen um einen weiteren Rasenplatz ohne Ausbau, dafür aber mit Flutlicht erweitert.

Zurück